Landing Page als Instrument für Werbekampagnen

Eine Landing Page ist eine sehr zielgerichtete und kompakte Webseiten mit einer eigenen Domain. Diese Webseiten richten sich an eine klar definierte Zielgruppe. Sie legt ihren Fokus den gezielten Verkauf von Dienstleistungen oder Produkten, um Umsätze zu steigern. Aber auch für Werbekampagnen wie zum Beispiel Gewinnspiele eignet sich eine Landing Page. Zunächst einmal soll mit der Webseite ein neuer Besucher uns freiwillig seine Kontaktdaten geben. Nun können wir diesem Besucher zum Beispiel ein individuelles Angebot schicken und er wird zum zahlenden Kunden. Auf diese Weise lassen sich Umsätze nachhaltig steigern. Des Weiteren sind auch Umfragen oder Rabatt-Aktionen denkbar.

Vorteile der Landing Page

Der größte Vorteil von Landing Pages ist die Möglichkeit den Besucher zielgenau zu führen. Viele Unternehmenswebseiten bieten einen größeren Überblick an Dienstleistungen und Produkten. Der Besucher wird schnell durch diese Masse von einem spezifischen Thema abgelenkt oder fühlt sich überfordert. Bei Landing Pages beschränken sich die Informationen auf das Wesentliche. Eine komplizierte, verschachtelte Navigation ist gar nicht nötig, und die Einstiegshürde sich mit dem Thema zu beschäftigen sinkt. Außerdem wird meistens keine Verlinkung mit der eigentlichen Webseite des Unternehmens hergestellt. Nicht das Unternehmen selbst, sondern das Angebot steht bei dieser Art von Webseite im Vordergrund. Um dennoch eine Verbindung zum Unternehmen herzustellen, kann es sinnvoll sein, das Design Außerdem werden Besucher dazu aufgerufen, aktiv etwas Bestimmtes zu tun. Zum Beispiel soll ein Kontaktformular ausgefüllt oder ein „Jetzt-Kaufen“-Button gedrückt werden. Sämtliche Inhalte der Webseite sind auf diese Aufforderung ausgerichtet. Die Landing Pages unterstützen die Steigerung der Konversion.

Erstellung einer Landing Page

Bevor die Landing Page erstellt wird, muss eine Bedarfsanalyse erstellt werden, um festzustellen,ob sich dieses Instrument im konkreten Fall eignet. Das Ziel dieser Landing Page und welche Aktion auf der Seite als Erfolg zu werten ist müssen zunächst festgelegt werden. All diese Faktoren haben entscheidenden Einfluss auf das Design und spezielle Funktionalitäten müssen eingebaut werden. Je nach Zweck der Landing-Page orientiert man sich dennoch am Design der Unternehmenswebseite. Zu einer Landing Page gehört auch eine eigene Strategie, die sich nahtlos in die gesamte Online-Marketing-Strategie einfügt. Auf weiterführende Links wird verzichtet, die Besucher sollen alle Informationen auf der Landing Pages finden. Dies führt uns zu der Frage welche Informationen sind für Besucher wirklich wichtig. Auf diese Frage gibt es jedoch keine pauschale Antwort. Mit Ihnen gemeinsam finden wir dies für Sie heraus.

Landing Pages und Google AdWords

Um Landing Pages zu pushen, eignet sich Google AdWords im besonderen Maße. Dabei werden einzelne GoogleAdWords-Kampagnen mit eigenen Bannern erstellt. Diese Banner leiten auf die Landing Page. In diesem Rahmen müssen Keywords für eine Webseite und die Kampagne gut zusammen passen. Keywords sind die Phrasen und Wörter, die Nutzer in eine Suchmaschine wie Google eingeben. Wenn Keywords und die Vorstellung des Benutzers gut zusammenpassen, steigt die Nutzererfahrung. Besucher finden auf der Landing Page genau die Informationen die sie suchen. Um die Informationen schnell sichtbar zu machen, können Keywords in den Überschriften verwendet werden. Die Verweildauer auf einer Webseite ist ein Indikator dafür, wie gut Besucher informiert werden. Dabei muss jedoch auch die Inhaltsdichte beachtet werden. Google bewertet die Qualität der Informationen im Zusammenhang mit dem Keyword. Je besser die Qualität ist, desto besser wird die Landing Page durch Google bewertet. Außerdem werden Schadprogramme oder ähnliches ausgeschlossen.

Landing Pages mit Scodex

Mit Scodex haben Sie einen versierten Partner im Online Marketing. Wir freuen uns, Sie bei der Erstellung Ihrer Landing Page zu beraten und zu unterstützen.

Veröffentlicht in: